__________________________________________________

Der Club...
 


Angefangen hat die Clubstory nach den 2 erfolgreichen US-Car & Harley      Meetings Winterthur-Töss in den Jahren 2003 und 2004.

Schon das 1. Meeting sprengte alle Erwartungen was die Fahrzeug- und Besucherzahlen      betrifft, und auch das 2. wurde trotz viel Regen (es kübelte den ganzen      Tag) gut besucht. Damit organisatorische Arbeiten aufgeteilt werden konnten,      wurde vor dem 3. Meeting 2005 beschlossen, den „V8-Cruisers Winterthur“       Club zu gründen. Dieser ist im November 2004 zum Leben erweckt worden.

So wurde dann auch am 3. Event die Festbeiz zum ersten Mal vom Club selbst      geführt und die ganze Infrastruktur auf dem Gelände wurde besser.      Das Festgelände in Winterthur-Töss platzte aus allen Nähten,      und so wurde ein neuer Platz gesucht und im Sulzer-Industriepark Oberwinterthur      gefunden.

Der Beitritt in die FAAS Organisation erfolgte im März 2006.

Mit vielen neuen Ideen und Vorstellungen wurde das 4. US-Car und Harley      Meeting geplant. Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir am 11. Juni 2006 über      760 US-Cars, 140 Harleys und unzählige Besucher auf dem Platz begrüssen.

 


Philosophie:

Das Feeling für US-Cars einem breiten Publikum zugänglich machen!

 

 

 

 

 


13093